Onlineselbsthilfe für Angehörige von Menschen mit Essstörungen

Leidet ein Mensch, der einem Nahe steht, wie das eigene Kind oder der Partner, an einer Essstörung, stellt dies eine große Belastung für die gesamte Familie dar: Für Angehörige ist es oft nicht leicht zu sehen, wie ein geliebter Mensch an einer Essstörung leidet. Gefühle wie Hilflosigkeit, Unsicherheit, Angst und Schuld, insbesondere große Sorgen kommen auf. Oft fühlen sich die Angehörigen gegenüber der Essstörung völlig hilflos.

Sind Sie Elternteil, Partner, Schwester, Bruder, Kind oder Freund von einem Menschen mit einer Essstörung?

Die Angehörigengruppe trifft über Teams. Ein neuer Termin wird bald bekannt gegeben.

Melden sie sich an unter n.jungmann@selbsthilfe-saar.de, Tel,: 0681 96021318 oder nutzen Sie das Onlineformular https://docs.google.com/forms/d/1NkBbVYiWIThfbr-TNJ4glSYYJP01fbTdKpga3yBBBiY/edit?usp=sharing